365 Tage Husqvarna Bicycles

In den vergangenen 365 Tagen hat das ganze Team von Husqvarna Bicycles wieder mit Hochdruck an der neuen Kollektion gearbeitet und insgesamt 11 Modellkategorien in den Bereichen OnRoad, AllRoad und OffRoad auf die Beine gestellt. Neben technisch verfeinerten Modellen in neuem Design erwarten die eBike-Fans in 2020 die neuen Segmente Eco City, Gran Urban, Cross Tourer und Gran Sport.

„Von der City bis zum extremen Trail, von der mittleren Preisklasse bis hin zur High-End-Maschine – mit dem Modelljahr 2020 erweitern wir die Bandbreite unserer Zielgruppen und etablieren Husqvarna Bicycles als feste Pedelec-Marke für alle Kategorien.“ erklärt Susanne Puello, CEO der PEXCO GmbH. Neben den hochsportiven MTB-Modellen, die bereits in 2019 ordentlich Federweg auf die Trails gebracht haben, erweitert Husqvarna Bicycles damit den Urbanen Bereich und bringt mit dem Cross Tourer ein Trekking-Fully auf den Markt, das nur einem Zweck dient: die Welt zu erkunden!

Im kommenden Jahr wird es außerdem erstmals eine eigene Husqvarna Bekleidungskollektion geben. Helme, Bike Wear, Casual Wear sowie Accessoires – Husqvarna Bicycles hält für jede Gelegenheit die passende Ausrüstung bereit.


Eigenständiges & Selbstbewusstes Design

Um der Marken-DNA von Husqvarna Tribut zu zollen, steht auch im Modelljahr 2020 der Antrieb im Mittelpunkt des Designs. Umgeben ist er vom Husqvarna-eigenen Skeleton Interface, das offen und freischwebend konzipiert wurde. Gefertigt per Gravity Casting –einer speziellen Guss-Technologie aus dem Fahrzeugbau. Von unten schützt das SkidPlate zuverlässig vor Stößen und Steinschlägen. Das neue Grafikdesign ist eine Weiterentwicklung der erfolgreich eingeführten Husqvarna Markensprache: eigenständig, selbstbewusst ohne dabei zu komplex oder beliebig zu wirken. Im Zentrum jeden eBikes dominiert das ikonische Husqvarna Logo als zentrales Markenelement. Alle Rahmen werden mit einem Pulverlackverfahren behandelt: In mehreren Schritten wird eine Pulverbeschichtung aufgetragen, die extrem widerstandsfähige Oberflächen hervorbringt. Stöße, Kratzer, selbst härteste Offroad-Einsätze übersteht die Lackierung so mit Bravour.

Ton in Ton mit dezenten Highlights oder selbstbewusste, kontrastreiche Farbkombination -die neue, behutsam erweitere Farbrange deckt ein weites Feld ab, ohne dabei die Geschlossenheit der Marke zu opfern.


Natürliches Fahrgefühl dank Shimano STEPS E8000

Alle Topmodelle von Husqvarna Bicycles sind mit einem leistungsstarken 630 Wh Intube Akku ausgestattet. Als Intube-Variante steht außerdem der neue Shimano E8035 mit 504 Wh zur Verfügung. Mit direkt angepasstem Cover fügt sich der Energieträger formschön in das Rahmen-design ein.

SHIMANO STEPS E8000: Ein E-MTB-System für Trail-Support mit natürlichem Fahrgefühl. Der leistungsstarke Mittelmotor (70 Nm/ 250 W) meistert die steilsten Trails und stellt bei jedem Tritt in die Pedale intuitiv genau das richtige Maß an Unterstützung für den Fahrer bereit. Mit 2,8 kg ist er einer der leichtesten Motoren auf dem Markt. Eine leichte, steife Kurbelgarnitur sorgt zudem für eine direkte Kraftübertragung. Der Firebolt-Schalter mit intuitiver Bedienung überzeugt durch sein ergonomisches Design. Er bietet ein Höchstmaß an Komfort und Zuverlässigkeit beim Hin-und Herschalten zwischen den verschiedenen Modi auf dem Trail. Der formschöne, am Lenker befestigte Computer mit dynamischer LCD-Anzeige zeigt die Gangnummer, den Kraftunterstützungsmodus und Informationen zur Reichweite des Akkus an. Passend zur Nutzungsvariante der Modelle kommen auch die Systeme E5000, E6100 sowie E7000 zum Einsatz und bieten somit Unterstützungslevel mit bis zu 504 Wh an.


Husqvarna Bicycles – In der Stadt Zuhause

Kaum eine andere Marke kann so eine enorme Zielgruppenrelevanz und Markengröße vorweisen, wie Husqvarna. Eine Marke, deren hohe Bandbreite an Produkten für Qualität und einen hohen Elektrifizierungsgrad steht und bei Mann und Frau gleichermaßen beliebt ist. So ist es nur eine logische Konsequenz, dass sich Husqvarna auch im Urbanen Bereich Zuhause fühlt. „Mit dem neu entwickelten Gran Urban setzen wir ein völlig neues optisches Highlight in der Stadt!“ erklärt Susanne Puello, CEO der PEXCO GmbH. StVO-taugliche Ausstattung und ein zulässiges Gesamtgewicht von 130 Kg machen den urbanen Cruiser zum idealen Gefährt für die City! Breite Super Moto Reifen und eine automatisch absenkbare Sattelstütze bieten zudem jede Menge Komfort und dank Intube-Akku mit 504Wh geht auch auf langen Strecken die Puste nie aus.

„Mit unserem komplett neuen urbanen Programm Gran Urban, Eco City und Gran Sport bieten wir zukünftig für alle Preisklassen, alle Nutzungsvarianten und Zielgruppen im urbanen Raum das passende eBike an und runden somit das Angebot mit den bestehenden & technisch optimierten Gran City Modellen ab!“ fasst Susanne Puello die Zielsetzung zusammen.